Von Eltern für Eltern

Herzlich Willkommen bei Familie „PiP“, kurz für „Parents in Pandemic“. Wir als ambitioniertes Team aus PädagogInnen, Grafik-DesignerInnen, Web-DesignerInnen und ProjektmanagerInnen richten hier gerade ein gemütliches Zuhause ein! Natürlich freuen wir uns sehr auf Besuch, gern auch plus Mitbringsel. In unserem trauten Heim dürfen Eltern mal durchatmen, sich Tipps für alle möglichen Situationen holen und auch miteinander in Kontakt kommen. Von Entspannungsübungen über leckere Rezepte bis hin zu tollen Freizeit-und Kreativideen, gibt’s bei uns so einiges zu entdecken. >>weiterlesen

Neuigkeiten

Wiederverwendbare Wasserbomben

Veröffentlicht: 9. Juli 2021

Abkühlung gefällig? Tolle Wasserschlachten ohne schlechtes Gewissen!

zum Beitrag

Judith Kerr: Ein Tiger kommt zum Tee

Veröffentlicht: 7. Juli 2021

Die kleine Sophie und ihre Mutter haben es sich gerade mit einer schönen Tasse Tee gemütlich gemacht, als es an der Tür klingelt.

zum Beitrag

Erdbeer-Schoko-Kuchen

Veröffentlicht: 7. Juli 2021

Frischer Erdbeerkuchen mal anders

zum Beitrag

Eis selber machen

Veröffentlicht: 7. Juli 2021

Verschiedene Eisideen für Ungeduldige und Genießer

zum Beitrag

Kartoffel-Gurken-Salat

Veröffentlicht: 5. Juli 2021

Ein leckerer vegetarischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise.

zum Beitrag

Das PiP-Herbstpaket

Bis Frühjahr geht die Pandemie noch, sagt Spahn. Hier unsere Tipps für die Herbstgestaltung mit euren Kids - drinnen und draußen. >>mehr

Hier stellen wir euch die verschiedenen Räume im PiP-Zuhause vor: Wohnungstür

Wohnungstür

So ein Gespräch im Treppenhaus ist manchmal Gold wert. An der Wohnungstür haben Eltern die Möglichkeit miteinander in Austausch zu treten, aktuelle Themen zu diskutieren und gemeinsame Lösungsansätze zu entwickeln.

Hier geht es zur Wohnungsbesichtigung >>

Mehl schneiden

Ein altes Geschicklichkeitsspiel mit Materialien, die jeder zu Hause hat. Wer den Mehl-Berg schneidet und die Süßigkeit dadurch herunterfällt bzw. der Zahnstocher umfällt, hat verloren.

zum Beitrag