07 – Das beste Rezept für Eierlikör

700 ml Wodka (32%)

500 g Puderzucker

10 Eigelb

2 x Vanillezucker (hell)

600g süße Sahne

Die Eier trennen, das Eigelb durch ein Sieb laufen lassen (3x). Unter ständigem Rühren wird der Puderzucker in das Eigelb eingesiebt und auch etwas Sahne dazugegeben. Wenn der Puderzucker komplett untergerührt ist, den Vanillezucker und die restliche Sahne hinzufügen. Zum Schluss den Alkohol dazu.

Der fertige Likör muss drei bis vier Wochen im Kühlschrank reifen. Bei ständiger Kühlung ist der Eierlikör dann sieben bis acht Wochen haltbar.