20 – Vanillekipferl

Vanillekipferl gehören neben Zimtsternen und Kokosmakronen zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen. Die Plätzchen aus Mürbeteig mit feiner Vanille gehören in jede weihnachtliche Keksdose und meist sind Vanillekipferl auch die ersten Plätzchen, die von allen Weihnachtsplätzchen vernascht sind.

210 g 

Butter 

70 g 

Zucker 

100 g 

Mandel(n), ungeschält, gemahlen

250 g 

Mehl 

1 Prise(n) 

Salz 

50 g 

Puderzucker 

2 EL 

Vanillezucker

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Mandeln, Mehl und Salz zugeben. Den Teig 30 Minuten kühl stellen. Dann zu Hörnchen formen und auf einem gefetteten Backblech im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 – 12 Minuten hellgelb backen. 

Den Puderzucker mit dem Vanillezucker mischen, die Hörnchen etwas abkühlen lassen und darin wälzen.
Wichtiger Hinweis zur Backzeit:
Jeder Ofen ist anders und die Backzeit kann so verschieden. Besonders bei Vanillekipferln (aber auch bei anderen Plätzchen) ist es sehr wichtig ist, dass sie nicht zu lange gebacken werden. Ca. zwischen 10 – 12 Min, und nach 5 Min checken.

Wichtig ist auch, dass die Temperatur nicht zu hoch ist.